B&R Straße 4
A-5142 Eggelsberg
+43 (0)7748 / 2824
dr.kolb@zahnimplantologe.at

B&R Straße 4
A-5142 Eggelsberg
+43 (0)7748 / 2824
dr.kolb@zahnimplantologe.at

MEHR INFORMATIONEN ZU...

Implantologie

Implantate sind die beste Wahl für Einzelzähne, verkürzte Zahnreihen und bei Zahnlosigkeit. Sie sind künstliche Zahnwurzeln, die während eines chirurgischen Eingriffs in die Kieferknochen eingebracht werden.

Die Implantate müssen

+ derselben Kaubelastung standhalten wie natürliche Zähne

+ absolut unbedenklich im Hinblick auf Allergien sein (Titan)

+ eine exzellente Gewebeverträglichkeit aufweisen

Wann brauchen Sie ein Implantat?

BEIM EINZELZAHNERSATZ

+ Zahnlücken sollten immer versorgt werden, da es sonst zu Wanderungen, Kippungen, Verdrehung der Nachbarzähne und gegen
   überliegenden Zähnen kommt.

+ Das führt in weiterer Folge zu einer erhöhten Karies- und Parodontitisanfälligkeit dieser Zähne.

+ Die beste Lösung für Zahnlücken jeder Größe ist das Implantat.

+ Wird ein Implantat in eine Lücke gesetzt, entfällt der Beschliff der Nachbarzähne – der Zahnersatz integriert sich perfekt in den Zahnbogen.


BEI DER FREIENDLÜCKE

+ Beim Fehlen endständiger Seitenzähne ist eine festsitzende Versorgung ohne Implantate unmöglich.

+ Implantate ersetzen auch das Tragen einer Prothese.

+ Langlebiger und bequemer ist Zahnersatz kaum möglich.

+ Mit Sorgfalt gesetzte Implantate zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit und Komfort aus.

Implantate steigern die Lebensqualität ungemein. Mit Implantaten können Sie ohne Angst fest zubeißen, sprechen, lachen – kurz:
DAS LEBEN WIEDER GENIESSEN!

Wir arbeiten ausschließlich mit individuell gefrästen Zirkonoxid-ABUTEMENTS Abutements = Aufbauteile, die in das Implantat geschraubt werden, um die Krone aufzunehmen.

Vorteile der Implantologie

+ Imitiert die natürliche Durchtrittsform des Zahnes durch das Zahnfleisch, somit weniger Speisereste zwischen Implantatkronen.

+ Sollte das Zahnfleisch etwas zurückgehen wird zahnfarbene Keramik sichtbar und nicht ein Metallrand.

+ Plaque (Bakterienbelag) bildet sich kaum auf Keramik, weil sie hochglatt ist, daher ist die Gefahr einer Periimplantitis (Entzündung um das Implantat) geringer. Es sinkt die Gefahr des Implantatverlustes.

+ Bestes ästhetisches Ergebnis. In ästhetisch weniger anspruchsvollen Regionen können auch Titan-Abutements eingesetzt werden.

Brücken bei Zahnlücken

Eine festsitzende Brücke ist eine gute Lösung, um Zahnlücken zu schließen, wenn die Nachbarzähne mit großen Füllungen versorgt sind.

Sie hat allerdings folgende Nachteile

+ Im Vergleich zu Einzelzahnimplantaten sind Brücken schwerer zu reinigen.

+ Nachbarzähne müssen beschliffen werden.

+ Dies führt zu Zahnsubstanzverlust und manchmal auch zu Zahnschädigung mit Zahnnervenentzündung (Pulpitis), die eine Wurzelbehandlung notwendig macht.

Vorteile von Brücken

Durch die hoch belastbare Zirkonoxidkeramik, auch als keramischer Stahl bezeichnet, kann der Zahn metallfrei restauriert werden.

mehr informationen zu...